Scholen – Winsen (Aller) (105km)

Nach den ersten zwei heißen Wochen im Mai war es nach Durchzug der Kaltfront bei unserem Aufbruch heute Morgen mit 10 Grad recht kühl. Da aber gleichzeitig der Wind auf West gedreht hatte, waren die Bedingungen zum Radfahren nach Osten ideal! Ganz entspannt und ziemlich schnell sind wir unsere ersten hundert Kilometer gefahren, und nass sind wir entgegen der Wetterprognose auch nicht geworden.

So sind wir recht locker und entspannt an unserer heutigen Unterkunft “Hotel Allerblick” in Winsen an der Aller angekommen. Nach üppigem Abendessen mit einer Flasche Wein sind wir gegen zehn zufrieden eingeschlafen.

Kommentar hinterlassen