1. Lieber Herr Stahlmann,

      vielen Dank für Ihre guten Wünsche! Ich habe schon ordentlichen Respekt vor der gewaltigen Strecke und den vielen Unbequemlichkeiten, die mich unterwegs wohl erwarten. Aktuell bedrückt am meisten der nahende Abschied von meiner lieben Frau.

      Herzliche Grüße
      Burkard Meyendriesch

Kommentar hinterlassen