León – Villar de Mazarife (22km)

Wieder bin ich fast den ganzen Tag allein gegangen, nur die letzte Stunde zusammen mit Bert. Am Nachmittag nahm uns eine nette, freakige Herberge namens “El Refugio de Jesus” auf. Da wir dort als Senioren galten, bekamen Bert und ich zusammen ein Zweibettzimmer. Was für ein Luxus!

Unsere Fünfergruppe löst sich so langsam auf: Rebecca und Zen einerseits und Maren, Bert und ich andererseits. Tagsüber laufen wir in der Regel allein, abends treffen wir uns dann wieder.

Kommentar hinterlassen